Pfarrerin Philine Hommel

Seit April 2020 ist Phi­line Hom­mel die Pfar­rerin für den Bere­ich Weißen­fels-Mitte (dazu gehört die Marienkirche am Markt, die Lau­ren­tiuskirche in der Neustadt, die Lutherkirche in West und Burg­wer­ben).
Das The­olo­gi­es­tudi­um absolvierte sie in Leipzig und Cheltenham. 

Sie arbeit­ete als Per­sön­liche Assis­tentin des Syn­odal­präsi­den­ten der 26. Säch­sis­chen Lan­dessyn­ode, absolvierte eine berufs­be­glei­t­ende Aus­bil­dung zur Reli­gion­slehrerin in Pots­dam, bevor sie 2017 mit dem Vikari­at in der Evan­ge­lis­chen Kirche Mit­teldeutsch­lands begann.

Ihr geht es darum, Möglichkeit­en für Begeg­nun­gen zu schaf­fen. Nicht nur mit ihr oder anderen, son­dern auch mit dem Glauben, mit Gott. Ansprech­part­ner­in zu sein für die großen Fra­gen im Leben. Und die Men­schen auf ihrem Lebensweg zu begleit­en – und bei den Umbrüchen im Leben da zu sein.

Kom­men Sie doch gern im Gottes­di­enst vor­bei oder melden Sie sich bei Gesprächsbedarf!

Philine Hommel
Phi­line Hom­melPfar­rerin
Thomas Piontek
Thomas Pio­ntekKan­tor
Kirchen­musikalis­che Arbeit

Kantor Thomas Piontek

Seit 2005 ist Thomas Pio­ntek Kan­tor im Bere­ich Weißen­fels. Er wurde 1973 in Halle an der Saale geboren. Seine musikalis­che Grun­daus­bil­dung begann Pio­ntek als Sänger im Stadtsinge­chor zu Halle und das Erler­nen ver­schieden­er Instru­mente. Thomas Pio­ntek studierte Kirchen­musik an der Kirchen­musikhochschule in Halle.

Er leit­et ver­schiedene Chöre Mit­teldeutsch­lands und singt in der weltweit erfol­gre­ichen a capel­la Gruppe Slixs. Regelmäßig dirigiert er die hallesche Staatskapelle. Er gibt Work­shops in Bodyper­cus­sion, Gospel und Pop­u­lar­musik. Beson­ders wichtig ist ihm der Kon­takt zu Men­schen, die seine Pas­sion, das gemein­same Musizieren, teilen. Er freut sich über jeden Neuzu­gang. Kom­men Sie gern zu den Chorproben.

Gemeindepädagoge Jonny Tuschy

Seit 2017 ist Jonathan Tuschy Gemein­de­päd­a­goge, unter anderem im Bere­ich Weißen­fels und seit Sep­tem­ber 2021 im Bere­ich Lan­gen­dorf (Weißen­fels-Süd).

Aus­ge­bildet wurde er am CVJM-Kol­leg in Kassel.

Erfahrun­gen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat er bere­its im Kirchenkreis gesam­melt – da er sowohl über­re­gion­al im Kirchenkreis als auch in anderen Bere­ichen gear­beit­et hat.

Jon­ny mag es, mit Kindern und Jugendlichen beim Handw­erken, Musizieren oder Videos drehen kreativ zu wer­den. Geprägt durch die Erleb­nis­päd­a­gogik geht er in sein­er Arbeit gern neue Wege. Entschei­dend ist dabei immer, dass sie zur Leben­sre­al­ität der Kinder und Jugendlichen passen. Gemein­schaft ist ihm wichtig, und dass Inhalte genau so ihren Platz haben, wie Raum zum Quatsch machen.

Jonathan (Jonny) Tuschy
Jonathan (Jon­ny) TuschyGemein­de­päd­a­goge
Arbeit mit Kindern