Aktuelle Gottesdiensttermine für Weißenfels und Burgwerben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Gottesdienst ist das Zentrum des Gemeindelebens. Dabei vollzieht er sich in verschiedensten Formen - auch im Alltag. Gott dient. Gott dient dem Menschen - davon erzählen wir, davon hören wir. Im besten Falle hören wir, wie auch wir Gott dienen können in unserem Leben. Dazu kommen wir an jedem Sonntag zusammen, begegnen einander. Wir singen, beten, hören. Wir können unser Herz öffnen, weil Gott unser Herz öffnet: für die Nächste, die uns lieb ist und den Fremden, der uns braucht.
Darüber hinaus hilft es, innezuhalten im Lauf der Zeit. Ein so gelebter Sonntag gibt dem Leben Rhythmus, Hilfe gerade für den Alltag.
In der Winterzeit - nach dem Ewigkeitssonntag - finden unsere Gottesdienste im Luthersaal der Lutherkirche (Gustav-Adolf-Straße 1) statt. Ausnahmen bestätigen die Regel.

 

  





+++ Gottesdienste bis Mitte Juni 2018 +++

 

Sonntag, 4. März: Okuli

Wochenspruch: Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62


9 Uhr Burgwerben: Pfarrhaus (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Weißenfels: Luthersaal, (Pfr. Schmelzer): Gottesdienst mit Konfirmandinnen und Konfirmanden

 



Sonntag, 11. März: Lätare

Wochenspruch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12,24

 

10.15 Uhr Weißenfels, Luthersaal (Pfr. Schmelzer)



 

Sonntag, 18. März: Judika

Wochenspruch: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe seine Erlösung für viele. Matthäus 20,28


9 Uhr Burgwerben Pfarrhaus (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Weißenfels, Luthersaal (Pfr. Schmelzer). Vorgesehen: Die Verabschiedung der Vikarin Caroline Butzkies, Außerdem: Jugendliche des Kirchenkreises Merseburg treffen sich an diesem Wochenende auf dem Gelände der Lutherkirche und werden den Gottesdienst bereichern.




Sonntag, 25. März: Palmarum

Wochenspruch: Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14b.15


10.15 Uhr Weißenfels, Luthersaal: Gottesdienst mit Abendmahl und Kindergottesdienst (Präd. Zander / Jonathan Tuschy)




Donnerstag, 29. März: Gründonnerstag

Spruch: Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige Herr. Psalm 111,4


16 Uhr Weißenfels, Laurentiusheim: Andacht mit Abendmahl (Präd. Zander, Lektorin C. Busch)

17 Uhr Weißenfels, Luthersaal: Gottesdienst mti Tischabendmahl (Pfr. Schmelzer)




Freitag, 30. März: Karfreitag

Spruch: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Johannes 3,16


11 Uhr Marienkirche: Geistliches Konzert / Passionsmusik: "Requiem" von W.A. Mozart mit dem Regionalchor der Region Weißenfels und Hallenser Freunden des Kantors. Leitung: Kantor Thomas Piontek

15 Uhr Burgwerben, Pfarrhaus / Kirche: Andacht zur Sterbestunde (Pfr. i.R. Becker)

15 Uhr Weißenfels, Laurentiuskirche: Andacht zur Sterbestunde (Pfr. Schmelzer)




Samstag, 31. März: Osternacht

Wochenspruch: Christus spricht: Ich war tot und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offanbarung 1,18


22 Uhr Weißenfels: Marienkirche: Liturgische Nacht mit Taufen und dem Hereintragen des Osterlichtes in die dunkle Kirche (Pfr. Schmelzer / Kantor Piontek)




Sonntag, 1. April: Ostersonntag


9 Uhr Burgwerben, Kirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Weißenfels Marienkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Schmelzer)




Montag, 2. April: Ostermontag


10.15 Weißenfels, Laurentiuskirche (Präd. Zander)



  

Sonntag, 8. April: Quasimodogeniti

Wochenspruch: Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. 1. Petrus 1,3


10.15 Uhr Marienkirche: Gottesdienst mit Taufe und Vernissage der Ausstellung des Schülerprojektes des Goethegymnasiums "Echnathon" unter Leitung von Christina Simon, Brandsanierung (Schülerinnen und Schüler, C. Simon, Pfr. Schmelzer)



   

Sonntag, 15. April: Misericordias Domini

Wochenspruch: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir, und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10,11.27.28


9 Uhr Burgwerben (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Marienkirche: Familiengottesdienst (Pfr. Schmelzer / Jonathan Tuschy)



   

Sonntag, 22. April: Jubilate

Wochenspruch: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2. Korinther 5,17


10.15 Uhr Marienkirche: Feier der Jubelkonfirmation, Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Schmelzer)



   

Sonntag, 29. April: Kantate

Wochenspruch: Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1


9 Uhr Burgwerben: Gottesdienst mit Chor (Präd. Zander / Piontek)

10.15 Uhr Marienkirche: Gottesdienst mit Chor (Präd. Zander / Piontek)



   

Sonntag, 6. Mai: Rogate

Wochenspruch: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66,20


10.15 Uhr Marienkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Schmelzer)



   

Donnerstag, 10. Mai: Himmelfahrt: „Zwischen Himmel und Erde“

Spruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich euch alle zu mir ziehen. Johannes 12,32


10 Uhr Burgwerben: gemeinsamer Gottesdienst der Burgwerbener und Weißenfelser Kirchengemeinde mit einem Konzert Konzert der „Capella Laurentia“, Berlin, Leitung Wilfried Walter. Titel: „Zwischen Himmel und Erde“

   


Sonntag, 13. Mai: Exaudi

Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich euch alle zu mir ziehen. Johannes 12,32


10.15 Uhr Marienkirche (Pfr. Schmelzer)



   

Sonntag, 20. Mai: Pfingstsonntag

Wochenspruch: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. Sacharja 4,6


9 Uhr Burgwerben (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Marienkirche: Gottesdienst mit Konfirmation und Abendmahl (Pfr. Schmelzer)



   

21. Mai: Pfingstmontag

Laurentiuskirche (Präd. Zander)



   

Sonntag, 27. Mai: Trinitatis

Wochenspruch: Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll.

Jesaja 6,3


10.15 Uhr Marienkirche: Kantatengottesdienst mit Werken des „Weißenfelser Musikschatzes“, Leitung Michael Schönheit (Pfr. Schmelzer)



   

Sonntag, 3. Juni: 1. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lukas 10,16


9 Uhr Burgwerben (Pfr. Schmelzer)

10.15 Uhr Marienkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Schmelzer)



   

Sonntag, 10. Juni: 2. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: Christus spricht: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28


14 Uhr Marienkirche: mit Einsegnung zur Ehe von Guntram Hoffmann


 

 










 



Gottesdienste in Pflegeheimen
Jeden Freitag 10 Uhr findet eine Andacht im Laurentiuspflegeheim in der Merseburger Straße statt.
Jeden ersten Dienstag im Monat findet 10 Uhr ein Gottesdienst imPflegeheim "Schloßblick" in der Herderstraße in Weißenfels statt.
Zur "Christlichen Stunde" wird im DRK-Heim in der Marienstraße eingeladen. Jeden ersten Dienstag im Monat 11 Uhr.
Jeden zweiten Dienstag im Monat findet 10 Uhr ein Gottesdienst im Pflegeheim
"Am Töpferdamm"
in Weißenfels statt.
Im "St. Franziskusheim" in der Seelauer Straße,  katholische und evangelische Mitarbeiter im Wechsel.
Falls Sie in Ihrer Pflegeeinrichtung einen Gottesdienst oder eine Andacht haben wollen, kontaktieren Sie uns.

 

 

 


Präd. = Prädikant
i.R. = im Ruhestand

GP = Gemeindepädagogin

Vik. = Vikarin

Pfr. = Pfarrer


Alle Angaben ohne Gewähr.